AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer | Auftischgerät

Der AquaVolta® Cavendish 9 produziert sauberes, basisches Wasserstoffwasser, auch bei sehr hartem Wasser. Wasserfilterung, Wasserstoffanreicherung und die Produktion von basischem Aktivwasser aus einem Gerät. Im ersten Schritt erfolgt die Filterung über eine Kombifilterpatrone mit Aktkivkohle, danach wird das Wasser mit Wasserstoff angereichert und basisch gemacht. Es entsteht gefiltertes, wasserstoffreiches, alkalisches Wasser. Wer statt nur wasserstoffreichem Wasser auch den pH-Wert ändern möchte, sollte sich den AquaVolta Cavendish 9 unbedingt ansehen. Der AquaVolta Cavendish 9 ist aktuell einer der besten Wasserionisierer am Markt mit besonders hoher Wasserstoffausbeute im Bereich der klassischen Ionisierer. Wasserstoffausbeute bei °dH16-18, höchster Elektrolyse-Stufe & 0,5 L/Min basisches Wasser: ∼1.0 ppm molekular gelöster Wasserstoff/Liter | effektiver Kalkschutz durch Umpolung der Elektroden & Flussumkehrautomatik, geeignet auch bei sehr kalkhaltigem Wasser über °dH20 | 7 Jahre Vollgarantie

Zur Maximierung der Wasserstoff-Kapazität des Wassers und für unterwegs erhalten Sie optional den portablen H2-Wasser-Generator Blue-900 dazu. Bitte das Auswahlfenster oben beachten. | Als Extra erhalten Sie unsere Glasflasche Lara und 1 x Hydronade

Produktbeschreibung

AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer Auftischgerät

Der AquaVolta® Cavendish 9 produziert sauberes, basisches Wasserstoffwasser, auch bei sehr hartem Wasser

Wasserfilterung, Wasserstoffanreicherung und die Produktion von basischem Aktivwasser aus einem Gerät. Wer statt nur wasserstoffreichem Wasser unbedingt auch noch den pH-Wert ändern möchte, sollte sich den AquaVolta Cavendish 9 unbedingt ansehen. Im ersten Schritt erfolgt die Filterung über eine Kombifilterpatrone mit Aktkivkohle, danach wird das Wasser mit Wasserstoff angereichert und basisch gemacht. Es entsteht gefiltertes, wasserstoffreiches, alkalisches Wasser.

Der weiterentwickelte Wasserionisierer mit dem Namen AquaVolta® Cavendish 9 (ehem. AquaVolta® Moses 9) bietet dank der neun gitterförmigen Elektroden mit einer besonders effizienten Platinbeschichtung eine herausragende und dauerhafte Ausbeute an molekularem Wasserstoff. Sein ausgeklügelter Kalkschutz macht Ihn zum wirklichen Allrounder für Wasserhärten bis über °dH 20. Aktuell einer der besten Wasserionisierer am Markt mit besonders hoher Wasserstoffausbeute im Bereich der klassischen Ionisierer. Die Installation erfolgt entweder mit einem Umschaltventil direkt am Wasserhahn oder über einen Festanschluss unter der Spüle am Eckventil. Alle Anschlussteile werden auf jeden Fall mitgeliefert. der AquaVolta® Cavendish 9 verfügt über 9 platinbeschichtete Titanelektroden mit einer Gesamtfläche von 1204 cm². Die Wasserstoffausbeute liegt bei °dH16-18, höchster Elektrolyse-Stufe & 0,5 L/Min basisches Wasser, bei rund 1.0 ppm (1000 ppb) molekular gelöstem Wasserstoff pro Liter. Der AquaVolta® Cavendish 9 verfügt über einen zuverlässigen Kalkschutz durch Umpolung der Elektroden & Flussumkehrautomatik. Dies ist der effektivste Kalkschutz, auch bei sehr kalkhaltigem Wasser über °dH20. Der AquaVolta® Cavendish 9 bietet 7 Jahre Vollgarantie.

Der AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer ist aus unserer Sicht aktuell der beste klassische Auftischionisierer, den es am Markt gibt. Er ist für alle Wasserhärten geeignet. Damit stellen Sie sicher, daß Sie auch bei einem Umzug oder Veränderung der Wasserhärte, kein Problem haben. Wenn Sie den AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer kaufen, erwerben Sie ein hochwertiges, ausgezeichnetes Gerät mit modernster Technik und langer Garantiezeit.

Vorstellung AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer

Highlights AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer

  • Installation entweder mit einem Umschaltventil direkt am Wasserhahn oder
  • Festanschluss mit dem 3/8“ T-Stück (DVGW-geprüft) oder mit der 3/4“ Aufschraubkappe, alle Anschlussteile sind mitgeliefert
  • 9 platinbeschichtete Titanelektroden mit einer Gesamtfläche von 1204 cm²
  • Wasserstoffausbeute bei °dH16-18, höchster Elektrolyse-Stufe & 0,5 L/Min basisches Wasser: ∼1.0 ppm molekular gelöster Wasserstoff/Liter
  • Kalkschutz durch Umpolung der Elektroden & Flussumkehrautomatik – der effektivste Kalkschutz, auch bei sehr kalkhaltigem Wasser über °dH20
  • Der AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer hat einen größeren Mehrschichtfilter mit Turmalin und Kalzium, statt einfache Aktivkohle
  • Der AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer kann direkt an der Kaltwasserleitung angeschlossen werden
  • Der AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer hat einen Drehregler für die Wasser-Durchfluss-Regulierung, ideal für den Anschluss am Wasserhahn: Der Wasserionisierer startet, wenn Wasser reinkommt, und stoppt, wenn Sie die Wasserzufuhr am Wasserhahn stoppen. Der Drehregler dient als einmalige Durchflussregulierung.
  • farbliche Kennzeichnung des übersichtlichen Bildschirms
  • stabilere und strahlungsfreie SMTP-Technik, statt Ringkern-Transformator
  • Der AquaVolta® Cavendish 9 hat jedoch gegenüber den Kangen Enagic Wasserionisierern keine Salzzugabe um Anolyt und Katolyt zu produzieren, für den Fall käme dann der ECA Plus Water Tractor in Frage
  • Zur Maximierung der Wasserstoff-Kapazität des Wassers und für unterwegs erhalten Sie optional den portablen H2-Wasser-Generator dazu. Bitte das Auswahlfenster oben beachten.
  • geringe Betriebskosten, nur eine Filterpatrone (Kosten 69€ aller 6 Monate)
  • Abmaße: 370 x 280 x 150 mm
  • 7 Jahre Vollgarantie

Anschluss & Bedienung | Alle relevanten Anleitungsvideos

Filterwechsel & Filterreset beim AquaVolta Cavendish 9

Multifunktionsdisplay: Anzeige des pH-Werts, des Wasserdurchflusses, sowie Filterdurchfluss und Zeit

Aquavolta-Cavendish-Wasserionisierer-Display-Funktionen
Die Filterlaufzeiten werden für den Filter litergenau im Display angezeigt. So haben Sie stets einen Überblick darüber, wie viel Wasser Sie bereits verbraucht haben. Sobald ein Filterwechsel erforderlich ist, wird das inhärente Diagnosemodul aktiv und zeigt Ihnen ebenfalls über das Display den erforderlichen Filterwechsel an. So bleibt Ihnen zusätzlicher Wartungsaufwand erspart. Der Filter sollte trotzdem spätestens nach 6 Monaten gewechselt werden laut deutscher DIN-Norm. Der ab Werk im Display angezeigte pH-Wert gilt für mittlere Härtegraden und Durchflüsse um ca. 1,5 bis 2,0 Liter / Minute. Der angezeigte pH-Wert kann in den Menueinstellungen an den tatsächlichen Wert angepasst werden. So auch die Filterlaufzeit, die ab Werk auf 4000 Liter voreingestellt ist. Diese beiden Merkmale bietet sonst kein anderer Hersteller weltweit. Kaum ein anderer Wasserionisierer kann mit der übersichtlichen Anordung der Berührknöpfe (Touchbediensensoren) und den angezeigten Informationen auf der sehr edlen, gebürsteten Edelstahl-Front hinsichtlich Bedienkomfort und Design mithalten.

Folgende Einstellmöglichkeiten stehen zur Auswahl: Uhrzeit und Datum, Grundleistung des Wasserionisierers, Feineinstellungen der einzelnen Stufen, Veränderbarkeit der angezeigten pH-Werte, Spracheinstellung, Lautstärke inkl. Stummschaltung, Filterlaufzeit. Bitte den Rest der Einstellungen nicht verändern. Grundsätzlich ist der Wasserionisator ab Werk für die durchschnittlichen Wasserwerte voreingestellt. Sie müssen nichts verändern ausser die Uhrzeit und das Datum.

Zusammensetzung der Premium Aktivkohle-Filterkartusche

  1. Ionia-Nexus-Cavendish-Wasserfilter-Aktivkohlefilter-mit-Tourmalin-SchnittSedimentfilter
  2. Silberbedampftes Aktivkohle-Granulat, kein Regenerat, mit Silberbedampfung: Diese Schicht, die aus feinkörnigem, natürlichem Kokosnuss-Kohlenstoff besteht, absorbiert und filtert die organischen und fremden Partikel und sorgt für besseren Geschmack und neutralen Geruch.
  3. Antibakterielles Filtervlies
  4. Kalzium-Sulfit-Granulat: Entfernt Chlor und verbessert den Geschmack
  5. Antibakterielles Filtervlies
  6. Silberbedampftes Aktivkohle-Granulat, kein Regenerat, mit Silberbedampfung: Diese Schicht, die aus feinkörnigem, natürlichem Kokosnuss-Kohlenstoff besteht, absorbiert und filtert die organischen und fremden Partikel und sorgt für besseren Geschmack und neutralen Geruch.
  7. Antibakterielles Filtervlies
  8. Biostone (Turmalin) um den Geschmack zu optimieren und Bakterienwachstum zu verhindern
  9. Antibakterielles Filtervlies

Filterreset: Drücken Sie im Standby den Berührknopf Filter. Dann drücken Sie den Berührknopf Alkaline Water (ganz oben) länger. Das wars.

Neu: 9 Titanelektroden (Mesh) mit Platinbeschichtung für besonders hohe Werte

Wasserzelle-mit-Elektroden-Wasserionisierer-basisches-Wasser-Allsbon
Die durch ein patentiertes Verfahren, mehrfach platinbesprühten Titanelektroden (Plus-Minus-Pole) vollführen die grundlegende Rolle der Trennung von gereinigtem Wasser in basisches und saures Wasser. Es herrschen jedoch gewaltige Unterschiede in der Basizität und Qualität des Aktivwassers der verschiedenen Wasserionisierer, die durch die Dicke und Art (galvanisch aufgetragen oder aufgesprüht) der Platin-Titanbeschichtung und der Anzahl der Elektroden im Ganzen erreicht werden.

Jede der 9 Elektroden ist mit drei mit einem patentierten Sprühverfahren aufgetragenen, welches die Schichten Platin besonders hochwertig aufträgt und keine Lücken lässt. Im Gegensatz zu Wasserionisierern mit 5 Elektroden ist dieser herausragende 9-Elektroden-Ionisierer auch für sehr hartes Leitungswasser über °dH 27 geeignet. Werte bis pH10,5 und auch darüber sind auch bei hartem Wasser sicher und dauerhaft erreichbar.

Ein zusätzlicher Vorteil der Platin-Titanbeschichtung besteht darin, dass sie eine hohe elektrische Leitfähigkeit hat und ein harmloses Material für den menschlichen Körper darstellt. Weiterhin zeichnet sich das Herzstück der AquaVolta® Cavendish 9 (ehgem. Moses 9 oder Moses 7) Wasserionisierer durch einen äußerst niedrigen Stromverbrauch und eine gute elektrolytische Leistung aus. Es können sehr hohe pH- und vor allem Redoxpotential-(ORP-) Werte erreicht werden.

Einfache Regulation der Aktivwasser-Stärke durch Drehventil

Noch-einzufuegen-nur-zur-Info11.png
Mit dem Drehventil können Sie dieses System einfach an und ausschalten. Zudem können Sie es sehr flexibel nutzen und neben den fest auswählbaren Stufen das Maximum rausholen, weil Sie die Möglichkeit alle pH-Werte zwischen ph 4 bis pH11 in 0,1 pH-Stufen zu erreichen und können genau bestimmen, welchen gewünschten pH-Wert Sie einstellen wollen. Durch die Reduzierung des Durchflusses ist eine stärkere Ionisierung des Wassers möglich (und umgekehrt), da die Kontaktzeit von Elektrolysezelle zum Wasser steigt. Es fließen mehr Elektronen in das Wasser und wandeln es um bzw. erschaffen durch den Überschuss an Elektronen im Wasser eine antioxidative Wirkung (ORP-Wert). Da Durchflussionisierer geschlossene Systeme sind erhält sich die Wirkung des Elektrolyse-Vorgangs deutlich besser und man hat am Ende ein frisch aufgeladenes Wasser voller OH-Ionen, Wasserstoff und Elektronen.

Besonders leistungsstark mit insgesamt bis 250 Watt Maximalleistung

Dank der hohen Maximalleistung der Wasserionisierer mit bis zu 250 Watt verbrauchter Maximalleistung anstelle der sonst bei Haushaltsionisierern üblichen 90 Watt können auch Durchflüsse von mehr als 2 Liter pro Minute eingestellt werden, sodass der AquaVolta® Cavendish 9 Wasserionisierer auch höchsten Leistungsansprüchen gerecht wird und auch für den Gastronomiebereich geeignet ist. Dennoch ist das eingeleitete Leitungswasser und dessen Mineralisierung und vor allem der Wasserdurchfluss, den Sie einmalig anpassen sollten, eine entscheidende Rolle, welche Ergebnisse am Ende erreicht werden. Bitte beachten Sie hierzu das Video rechts über den Einfluss des Wasserdurchfluss auf den pH-Wert, ORP-Wert und in absolut messbaren Zahlen, dem gelösten, molekularen Wasserstoff-Gehalt.

Transformerlose SMPS-Stromzufuhr für minimale Wärme- und Elektrosmog-Belastung

SMPS-Transformator-Schaltnetzteil-Wasserionisierer-besser-wie-Transformator
Klassische Stromtransformatoren (Trafos), die weitverbreitet in Wasserionisierern eingesetzt werden, sind lediglich dafür konzipiert, einer Stromversorgung mit 100-150W/24-30V/5A standzuhalten. In der Folge entstehen dadurch eine Menge von PCB Programmfehlern oder Fehlfunktionen, weil es dabei zur Überhitzung einzelner Komponenten kommt, an denen während des Elektrolyseprozesses Überstrom entsteht. Der Hersteller IONIA setzt stattdessen konsequent SMPS als Stromversorgung ein.

Es senkt die Überhitzungsrate des Gerätes sogar mit mehr als dem doppelten Ausgangsstrom im Vergleich zu anderen Geräten und erhöht dadurch sowohl die Wirtschaftlichkeit, als auch die Sicherheit des Gerätes, indem es die Programmfehlerrate senkt.

Alle Wasserschläuche im Gerät sind biokompatibel und lebensmittelecht. Flexibler, besonders langer Auslasshahn aus speziellem, kalkabweisendem Kunststoff. Durch diese kluge Materialwahl (biokompatibel und lebensmittelecht) wird der Auslass langfristig von etwaigen Kalkansammlungen freigehalten.

Intelligente Selbstausschaltung schützt vor Wasserschäden. Zudem verfügt das Gerät über eine intelligente Selbstabschaltung. Sollte es z.B. zu einer Wasserleckage kommen oder ein unzureichender Wasserzufluss vorliegen, kann diese Funktion einen wertvollen Schutz vor Wasserschäden bieten.

Entkalkungsautomatik der Elektroden durch Umpolungsautomatik

Die Entfernung von Mineralablagerungen wie Kalzium und Magnesium ist eine der wichtigsten Wartungsmaßnahmen bei Wasserionisierern, um eine langfristig gleichbleibende Elektrodenleistung zu garantieren. Während die meisten Wasserionisierer nur vor jeder Nutzung oder alle 12 bis 15 Liter Nutzung eine sogenannte Selbstreinigung durchführen, bei dem die Pole nur für eine kurze Dauer von 5-15 Sekunden umgepolt werden, führt der AquaVolta® Cavendish 9 eine konstante Umpolung durch. Nach jeder Nutzung werden die Pole umgetauscht und so einer Ansammlung von Kalk auf den Elektroden und den empfindlichen Membranen entgegengewirkt. Lediglich zwei andere Hersteller auf dem europäischen Markt verfügen überhaupt über diese patentierte Hardware. Der Vorteil der Umpolungsautomatik des AquaVolta® Cavendish 9 ist, dass nicht mit einem Flussumkehrmotor gearbeitet wird, sondern mit Ventilen. In der Praxis ist diese Methode zuverlässiger, da sie seltener defekt wird.

Technische Daten AquaVolta Cavendish 9

  • Preis-Leistungsverhältnis: Optimal: einmalige Funktionen bei vergleichsweise attraktivem Preis, sehr hochwertig verarbeitet
  • Elektroden: 9 Mesh Elektrodenplatten aus Titan mit 3 statt nur 1 Schicht  des Katalysators Platin (Polymer-Ionen-Mesh-Verfahren) mit deutlich vergrößerter Katalysatorfläche und Bildung kleinerer Wasserstoffblasen (Nano -Bubbles).
  • Anzahl Filterpatronen: 1 Filterkartusche auf silberbedampfter Aktivkohle-Granulat, inkl Calciumsulfit und Turmalin, Preis je Ersatzpatrone: € 69,00
  • SMPS-Netzteil (Max. 250W)
  • Kalkschutzmechanismen: Umpolungsautomatik mit Flussumkehr vor und nach jedem Abzapfvorgang, sehr zuverlässig
  • Leistung bei 3L/Min.; Lv.4: 250 W, 12V-24V, SMPS-Schaltnetzteil (strahlungsarm, sparsam, keine Hitzeentwicklung)
  • Abmaße (H x B x T) : 37cm x 28cm x 15cm
  • Garantieleistungen: 7 Jahre Vollgarantie,Reparaturkosten ab dem 6. Jahr max. 20% des Kaufpreises
  • Max. pH- / Redox-Werte bei 1 Liter / Min. und °dH 18: Trotz kalkhaltigem Münchner Wasser: pH-Wert: bis zu pH 10,8, Redoxpotential: ca. -600 mV (über 0,5 Volt Elektronenüberschuss)
  • Hinsichtlich der Wasserstoffbildung der bisher stärkste Wasserionisierer, den wir je mit dem harten Münchener Leitungswasser konfrontiert haben.
  • Installationsmöglichkeiten: Entweder am Wasserhahn mit dem mitgelieferten Umschaltventil und Regulierventil/Absperrventil oder mit mitgeliefertem 3/8“ T-Stück (DVGW-geprüft) fest an die Kaltwasserleitung
  • Inbetriebnahme: Durch das Drehregler-Bedienelement
  • Angezeigte Daten im Display: Ionisationsstufe, aktueller Durchfluss, durchgeflossene Liter durch den Filter, pH-Wert (angenähert).
  • Regulierung des Durchfluss: Optimaler Durchfluss: 2,0 Liter/Min., Regulierung über den Drehregler
  • Erscheinungsjahr: 2013, überarbeitet 2017, erster Hersteller in Korea, ab Ende Februar 2017 mit 9 Elektroden ausgestattet, also nochmal für Aquacentrum überarbeitet.

Downloads:

Lieferumfang: Grundgerät, Netzteil, Bedienungsanleitung, umfangreiches Anschlussmaterial für Auftisch & Untertischanschluss (inkl. Umlenkventil, Montagering für Schlauchdurchführung unter bestehendem Wasserhahn, JG-Eckventilanschlussadapter, 1/4 Zoll Wasserschlauch, etc.), Zitronensäure & Tauchpumpe zur manuellen Entkalkung, 1 x Hydronade Magnesium Brausetabletten, 1 x Glasflasche Lara.

passende Filterpatrone | Wechsel aller 6 Monate

Zusätzliche Information

Version

ohne mobilem Wasserstoffbooster, inkl. mobilem Wasserstoffbooster