Unicity Bios 7 | Revolution in der Stoffwechselgesundheit

Unicity-Bios7-Promo-Andre-Reichl

 

Unicity Bios 7 ist die konsequente Weiterentwicklung von Unicity Balance.  Unicity Bios 7 ist eines der führenden Stoffwechselgesundheitsprodukte für Menschen, die in einer von Glukose durchsetzten Welt leben.

Bios 7 hat all die Vorteile von den Vorgängern Bios Life S & Balance geerbt. Außerdem hat es weitere Zutaten, die ein gesundes Mikrobiom unterstützen.

Unicity Bios 7 kombiniert die Kraft der von Unicity vor kurzem patentierten Fiber Matrix mit anderen, wichtigen Nährstoffen, die bei durchgehender und korrekter Einnahme das allgemeine Wohlbefinden fördern und dient als tägliche Ernährungsversicherung.

 

Bios 7 Andre Reichl

Das unter Bild zeigt die Veränderung der Diversifikation des Mikrobioms, der Bakterienflora, welche im Körper vorhanden ist. Die Studien dazu finden Sie im Beitrag ganz unten. Der „moderne Mensch“ weist aufgrund der heutigen Ernährung nur ganz wenige Bakterienarten auf, meist sind es schlechte Bakterien, die dem Körper eher schaden als nutzen. Die Anwendung von Unicity Bios 7 führt zu einer großen Verbesserung der Darmflora und einer optimalen Diversifikation gesunder Bakterien. Die schlechten Kulturen werden verdrängt, die nützlichen Kulturen neu angesiedelt und ernährt. Unicity ist seit Jahren führend im Bereich der Erforschung des Mikrobioms und der Stoffwechselgesundheit! Unicity´s neues BIOS 7 ist das revolutionärste Stoffwechselprodukt am Markt, welches auf Grundlage der neuesten Forschungen entstanden ist. BIOS 7 wird bereits im amerikanischen Ärztehandbuch 2018 (PDR) empfohlen.

Bios7-Klinische-Studie-Microbiomdiversifikation

Ein gesundes Mikrobiom im Körper zu erhalten oder wiederzubekommen ist eine Sache des Gleichgewichts. Viele Einflüsse des modernen Lebens können die gesunden Darmbakterien im Darm und im ganzen Körper stören. Eine besondere Rolle spielen Antibiotika, die in speziellen Situationen durchaus notwendig und sinnvoll sein können und Umweltgifte wie Pestizide. Diese Stoffe haben eine keimtötende Wirkung und damit natürlich auch eine negative Wirkung auf die menschliche Bakterienflora. Vor diesen Umweltgiften, und besonders vor Glyphosat, können Sie sich aber schützen. Sie können zumindest die Auswirkung auf Ihr Mikrobiom beeinflussen und sich damit vor unerwünschten Folgewirkungen schützen.

Was ist das Mikrobiom?

Als Mikrobiom wird die Summe aller Mikroorganismen bezeichnet, welche den menschlichen Körper besiedeln. Die Gesundheit Ihres Körpers hängt nämlich nicht nur von der Gesundheit Ihrer Körperzellen, sondern auch entscheidend von Ihrem Mikrobiom ab.  Also von der Gesundheit und dem Gleichgewicht aller Bakterien und Mikroorganismen in Ihrem Körper. Ein erwachsener Mensch hat etwas 100 Billionen Bakterien in sich. Da sich die meisten im Verdauungstrakt befinden, wird der Begriff Mikrobiom meist als gleichbedeutend mit der Darmflora angesehen. Aber auch andere Körperteile, wie z.B. Haut, Mundschleimhaut, Nasenschleimhäute oder Vaginalschleimhaut, besitzen eine eigene Bakterienflora. Das Mikrobiom dient nicht nur dem Schutz vor äußeren Einflüssen, es ist für so viel mehr im Körper verantwortlich. Sehr viele regulatorische und zelluläre Stoffwechselprozesse sind symbiotisch mit einem gesunden Mikrobiom verflochten.

Bios 7

Darmbakterien sind wichtig! Darmbakterien produzieren essenzielle Vitamine & kurzkettige Fettsäuren. Darmbakterien haben Einfluss auf unser Gehirn. Sie können die Stimmung und das Verhalten positiv wie negativ beeinflussen und die Gehirnleistung verbessern oder verschlechtern.  Ungünstige Darmbakterien können einen Reizdarm verursachen.

 

Kommentar verfassen